NATURHEILPRAXIS Gabriele Wegener – Fachpraxis für Osteopathie & Ernährungsmedizin in Hameln

Nahrungsmittelunverträglichkeit

Nahrungsmittelallergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten können eine Vielzahl von unterschiedlichen Symptomen verursachen.

Wir alle brauchen Nahrung, um unseren Körper mit Nährstoffen und Energie zu versorgen, so dass wir ein ausgefülltes und gesundes Leben leben können.
Jeder Mensch ist einzig und hat einzigartige Bedürfnisse.

Dies gilt auch für unsere Ernährung: Die Nahrungsmittel, die gut für Sie sind, können für jemand anderen schädlich sein und Probleme bei ihm verursachen.
Es gibt viele Gründe, warum bestimmte Nahrungsmittel nicht gut vertragen werden und Symptome wie

  • Blähungen,
  • Durchfall,
  • Kopfschmerzen oder
  • Hautprobleme verursachen.

Eine mögliche Ursache ist eine IgG-Nahrungsmittelallergie (Typ III).
Diese verzögerten Allergien können leichte entzündliche Erkrankungen verursachen. Entzündliche Prozesse wiederum, gelten als mögliche Auslöser von verschiedenen chronischen Krankheiten. Daher kann ein IgG-Nahrungsmittelallergietest, gefolgt von einer Elimininations- und Provokationsdiät, ein sinnvoller Ansatz für Patienten sein, die unter anhaltenden Beschwerden leiden.

Häufige Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind:

  • Laktoseintoleranz: Unfähigkeit, Milchzucker (Laktose) aufgrund unzureichender Spiegel des Enzyms „Laktase“ zu verdauen.
  • Histaminintoleranz: Unfähigkeit, Histamin (biogenes Amin) aufgrund einer verminderten Enzymaktivität oder eines Enzymdefektes abzubauen.
  • Fruktosemalabsorption: Unfähigkeit, Fruktose aufgrund mangelder Fruktose-transporter aufnehmen.
Mehr zum Thema Ernährung:

NATURHEILPRAXIS Gabriele Wegener
Fachpraxis für Laboranalysen & Ernährungsmedizin

Im Elithera Gesundheitszentrum Klein Berkel
Am Kampe 3 · 31789 Klein Berkel
Tel.: 05151 / 961599 · Fax: 05151 / 961315
E-Mail: naturheilpraxis@elithera.de · Internet: www.naturheilpraxis-in-hameln.de